Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder, 

 

ACHTUNG:

Wir führen sehr gewissenhaft und mit der nötigen Ruhe den Kindern gegenüber die Tests in der Schule durch. Dabei gehen wir möglichst diskret vor. Die Testung erfolgt im Klassenraum im Klassenverband.  Sind die Testergebnisse nicht ganz eindeutig, führen wir einen zweiten oder auch dritten Test durch, um ganz sicher zu gehen.  Aber auch dann kann ein späterer PCR Test immer noch negativ ausfallen. Von daher bewahren Sie bitte Ruhe, falls Sie von uns angerufen werden.

Da die Kinder in einem separaten Raum betreut werden, bis die Eltern sie abholen, fällt das den anderen Kindern natürlich auf.  Es wird jedoch nicht getuschelt, sondern Aufklärung betrieben - nur so vermeiden wir GERÜCHTE. Wir erklären den Kindern ganz genau, dass der Test KEIN Garant für eine Corona Erkrankung sein muss und dass NUR zur Vorsichtsmaßnahme die Kinder abgeholt werden. Niemand hat etwas Schlimmes zu befürchten. Jeder kann es bekommen wie einen Schnupfen.  

Sollte ein Kind dann beim Arzt doch einmal positiv getestet werden, so ist das nichts "Schlimmes". Niemand wird deshalb benachteiligt. Die betreffenden Kontaktpersonen werden vom Gesundheitsamt meist direkt informiert. Das Gesundheitsamt hat dafür Merkblätter herausgegeben, die sie unten abrufen können oder aber direkt beim Gesundheitsamt-Landkreis Rostock.

Alle anderen Kinder der betroffenen Klasse, in der es einen positiven Fall gibt, können weiter zur Schule kommen. Die Kinder müssen sich dann aber 5 Tage in Folge in der Schule testen. Erst wenn 3 oder mehr Kinder einer Klasse oder einer Lern-/Hortgruppe tatsächlich vom Arzt/Testzentrum positiv getestet wurden (PCR-Test), wird die ganze Klasse/Lerngruppe in Quarantäne geschickt durch eine Anordnung des Gesundheitsamtes! Nach 5 bzw. 7 Tagen können sich nicht Infizierte dann freitesten mit einem PCR-Test (Tag 5) oder qualifiziertem Schnelltest-Testzentrum (Tag 7). Bleiben die Kinder bis zum Ende in Quarantäne und haben sie KEINE Symptome können sie ohne erneute Testung nach Ablauf der Quarantäne in die Schule/den Hort kommen.

Unser oberstes Ziel ist es, die Schule offen zu halten. Aufgrund der sehr gewissenhaften Haustestungen von Ihnen sowie unseren Schultestungen halten sich die Quarantänemaßnahmen in Grenzen. 

Für weitere Fragen rufen Sie mich gern im Büro an. 

 

Wolf 

 

Güstrow, 02.12.21

 

Leihgeräte für Schulschließungen: Wir haben Leihgeräte IPads, jedoch keine Drucker. Bei Bedarf wenden Sie sich an uns.

 

Belehrung

Nach wie vor gelten die Hygienevorschriften des Hygieneplanes MV für Schulen. Bitte achten Sie auch zu Hause auf die Kontaktbeschränkungen. Bei Krankheit, auch wenn es nur eine Erkältung sein sollte, lassen Sie Ihr Kind daheim und konsultieren Sie Ihren Arzt. Übersicht/Schema Corona-Symptome unter Lagus-MV oder dem Bildungsserver.

 

 

 

Ihre Schulleitung

 


Download
Merkblatt Infizierte
Merkblatt+Infizierte NEU 12.pdf
Adobe Acrobat Dokument 405.8 KB
Download
Merkblatt Kontaktperson geimpft
Merkblatt+Kontaktperson+geimpft NEU12.pd
Adobe Acrobat Dokument 409.3 KB
Download
Merkblatt Kontaktperson ungeimpft
Merkblatt+Kontaktperson+ungeimpft NEU.pd
Adobe Acrobat Dokument 517.3 KB

Download
Leitfaden Verhalten bei Symptomen
A4_Fließschema_Kita_MBI.pdf
Adobe Acrobat Dokument 393.2 KB
Download
Genesenennachweis nach Corona-Erkrankung
Genesenennachweis_A6.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.3 KB
Download
Selbsterklärung nach Krankheit ab 19.04.21
Selbsterklärung_neg_Test ab 190421.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.7 KB

Download
Impfungen für Grundschulkinder
MV_Impfbrief_Beipackzettel Kinder 5-11.p
Adobe Acrobat Dokument 300.0 KB
Download
Informationsbrief für Eltern zu Impfungen
Schreiben_5_11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 292.2 KB
Download
Gesundheitsbestätigung ab 03.01.22
Formular Gesundheitsbestätigung_Weihnach
Adobe Acrobat Dokument 417.8 KB